EASY MATHS PROGRAM
Software für Menschen mit Dyskalkulie oder Rechenschwäche

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Easy Maths Program (EMP).

Sollten Sie Ihre Frage hier nicht vorfinden, so kontaktieren Sie uns bitte per E-mail.


Frage


Q: Wo erfahre ich mehr über Dyskalkulie?
A: Bitte gehen Sie unsere Linkliste durch oder hören Sie sich diese Informationen zum Thema einfach an. 30 häufig gestellte Fragen zu den Themen Legasthenie, LRS und Dyskalkulie als Präsentation!

Q: Wann ist das EMP erhältlich? Wie viel kostet es? Wo kann ich es erwerben?
A: Das EMP wird kostenlos online im Internet angeboten. Dies ermöglicht der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie EÖDL und seine bestens ausgebildeten diplomierten Legasthenietrainer in über 55 Ländern der Welt. Wir wollen, dass Sie wissen, wie erfolgreiche Spezialisten mit dyskalkulen Kindern trainieren.

Q: Lässt sich mit dem Programm die Dyskalkulie heilen?
A: Nein - Dyskalkulie kann nicht "geheilt", wenn es sich nicht um eine Krankheit handelt. Die Dyskalkulie kann jedoch überwunden werden. Beim Einsatz der richtigen Trainingsprogramme, abgestimmt auf die individuelle Dyskalkulie des Kindes, erreichen sie optimale Verbesserungen der Rechenleistungen. Das Programm ist nur ein Hilfsmittel - bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an einen diplomierten Dyskalkulietrainer des EÖDL in Ihrer Nähe.

Q: Kann ich EMP auf meinem Betriebssystem verwenden?
A: Soweit ihr Betriebssystem über einen Flash-fähigen Browser verfügt, ist die Verwendung uneingeschränkt möglich.

Q: Was unterscheidet EMP von anderen Lernprogrammen?
A: Das EMP basiert auf jahrelanger Forschungsarbeit im Bereich der Dyskalkulie. Wissenschaftler mit über 25 Jahren Erfahrung im Bereich Legasthenie und Dyskalkulie brachten ihr Know - How ein.

Q: Wieso wird EMP kostenlos angeboten?
A: Warum nicht? Das Projekt hat nicht den kommerziellen Erfolg zum Ziel, sondern soll das Verständnis und somit die Unterstützung dyskalkuler Kinder fördern. Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie hat als größter Legasthenieverband des deutschen Sprachraums die Verantwortung und Aufgabe zu helfen. Die Onlineversion ist kostenlos und eine Vollversion.